Angebote

Schulische Dienste

Schulpsychologischer Dienst

Der Schulpsychologische Dienst (SPD) ist eine kantonale Beratungsstelle für Kinder und Jugendliche vom Kindergartenalter bis Ende Sekundarstufe I. Lern- und Leistungsbesonderheiten sowie psychische oder soziale Schwierigkeiten, die sich im Kindergarten oder in der Schule zeigen, können Gründe für eine Anmeldung sein.

Das Ziel der schulpsychologischen Arbeit ist es, zu einer möglichst optimalen Entwicklung des Kindes oder des Jugendlichen beizutragen. Dies gelingt am ehesten in einer engen Zusammenarbeit mit deren Umfeld, d.h. Eltern, Schule und Behörden, um alle Ressourcen auszuschöpfen. Die Haltung gegenüber den Klientinnen und Klienten ist von Anerkennung, Wertschätzung und Respekt geprägt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter
www.ag.ch

Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst (KJPD)

Für Kinder und Jugendliche übernehmen die Psychiatrischen Dienste des Kantons Aargau Abklärungen im Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie.

KJPD
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.pdag.ch.

Schulzahnärztlicher Dienst

Die Kinder können sich einmal jährlich gratis die Zähne bei einem Zahnarzt untersuchen lassen. Die Gutscheine dafür werden von der Schule verteilt. 

Schularzt

Die schulärztlichen Untersuchungen finden im Kindergarten im Frühling 2018 zum letzten Mal statt.

Ab 2019 wird diese Aufgabe von den Hausärzten übernommen und über die Krankenkasse abgerechnet.